Was soll das?

Hallo liebe Blogleserin, hallo lieber Blogleser,

in diesem Blog zeige ich, wie ich die Welt sehe.
Seit Ende 2012 habe ich nach langer Abstinenz wieder begonnen zu fotografieren.
Mit meiner Canon 400D streife ich daher zunächst durch meine nähere Umgebung:
das tolle Ruhrgebiet.

Dies sind meine Bilder mit entsprechenden Kommentaren.

der Dirk, 02. Mai 2013

——————————— N A C H T R Ä G E —————————————————————————————

1. Nachtrag (28. Mai 2013):
Am 18. Mai 2013 habe ich mein persönliches Projekt 365 x 50 mm* gestartet, weil mich viele andere Fotografen vorher dazu inspiriert haben. Das heisst ich habe vor, an jedem Tag ein Bild zu veröffentlichen (oder zumindest zu fotografieren, falls ich verhindert sein sollte diese zu veröffentlichen), das ich mit meiner Canon EOS 400D Digital und meinem 50 mm Festbrennweiten Objektiv (Canon) fotografiert habe.

2. Nachtrag (07. September 2013):

*= korrigiert von 354 x 50mm auf 365 x 50mm

3. Nachtrag (11. Oktober 2013):

Das Canon EF 50 mm 1.8 II ist seit einigen Tagen Geschichte (wird verkauft). Seit dem 27. September fotografiere ich mit dem Canon EF 50 mm f/1.4 USM (gebraucht erstanden – 100% zufrieden).

Zeitgleich habe ich ein Canon EF 24 2.8 USM gebraucht erstanden. Mit dem Teil bin ich auch höchstzufrieden.

4. Nachtrag (02. Juli 2016)

Mittlerweile ist neben dem Canon 50 mm, 1.4 und 24 mm 2.8 das 100 mm L 2.8 Macro dazugekommen.

Eigentlich müsste ich den Namen von canon400dgruen auf canon6dgruen ändern, da ich meine Fotos nun mit einer 6D erstelle.

Da ich mittlerweile seit über 2 Jahren privat auf Linux umgestiegen bin, bearbeite ich meine Bilder hauptsächlich mit darktable und nicht mehr mit Lightroom.